Was ist eine Migrantenorganisation

Migrantenorganisationen oder Migrantenselbstorganisationen (MSO) zeichnen sich nach Pries (2013) aus durch drei zentrale Merkmale „MSOs [können] allgemein als Verbände verstanden[werden],
(1) deren Ziele und Zwecke sich wesentlich aus der Situation und den Interessen von Menschen mit Migrationsgeschichte ergeben und
(2) deren Mitglieder zu einem Großteil Personen mit Migrationshintergrund sind und
(3) in deren internen Strukturen und Prozessen Personen mit Migrationshintergrund eine beachtliche Rolle spielen“.