Was für Projektformate können beantragt werden und wie hoch sind die beantragbaren Fördersummen?

Achten Sie beim Stellen des Antrags darauf, dass die vom Bundesverband NeMO vorgesehenen Projektformate zu berücksichtigen.

1. Halbtagsveranstaltung:

Ein Projekt kann als Halbtagsveranstaltung (4 UStd) beantragt werden, z.B. als Schnupperangebot zur Vorbereitung auf das Format „Regelmäßige Angebote“ oder „Ferienangebote“ oder im Nachgang zu einem dieser Formate als Aufführung/Abschlusspräsentation.
D.h., dass dieses Format nur in Kombination mit einem dieser anderen Formaten beantragt werden kann.
Fördersumme: max. 476 € zzgl. 5% Verwaltungskostenpauschale

2. Ganztagsveranstaltung:

Ein Projekt kann als Ganztagsveranstaltung (8 UStd) beantragt werden, z.B. als Schnupperangebot zur Vorbereitung auf das Format „Regelmäßige Angebote“ oder „Ferienangebote“ oder im Nachgang zu einem dieser Formate als Aufführung/Abschlusspräsentation.
D.h., dass dieses Format nur in Kombination mit einem dieser anderen Formaten beantragt werden kann.
Fördersumme: max. 952 € zzgl. 5% Verwaltungskostenpauschale

3.Regelmäßige Angebote:

Mind. 3-monatige bis max. 6-monatige Konzepte in Form von Workshop-Reihen, Veranstaltungsreihen etc. (sowohl am Wochenende als auch am Nachmittag/Abend).
Erwartet wird die Durchführung einer Abschlusspräsentation – möglich ist sowohl eine projektgruppeninterne als auch eine öffentlich-sichtbare Präsentation.
Maßnahmen können im monatlichen Kursformat angeboten werden. D.h., dass die Maßnahme mindestens 8 UStd. im Monat – entweder in Blockformat oder verteilt auf mehrere Termine – stattfinden soll.
Die Dauer der Maßnahme kann mindestens drei und höchstens sechs Monate betragen.
Fördersumme: max. 15.857 € zzgl. 5% Verwaltungskostenpauschale (jedoch mind. 300 €)

4. Ferienkurs:

In den Schulferien können fünftägige Ferienkurse ohne Übernachtung (als Blockveranstaltung à 8 UStd/ Tag) angeboten werden.
Fördersumme: max. 4.580€ zzgl. 300€ Verwaltungskostenpauschale

5. Ferienfreizeit mit Übernachtung:

In den Schulferien können fünftägige Ferienfreizeiten mit Übernachtung (als Blockveranstaltung à 8 UStd/ Tag) angeboten werden.
Fördersumme: max. 9.714€ zzgl. 5% Verwaltungskostenpauschale (jedoch mind. 300 €)